Startseite
 

 

     


BlogIt! Stream
 
BlogIt! RSS
 
Theologie, Rom, Kirche, Roden, Saarlouis, Orden, Politik, Student, Verbindung, CM, Saar, Saargebiet, Saarland
 
 
 
 

Die Kaiserkrönung Karls des Großen: Grundsteinlegung für die Europäische Gemeinschaft

 

Kaiserkrönung Karls: Grundsteinlegung für die Europäische Gemeinschaft

 

Rückblick: Am Abend des 25.12. im Jahre 800 wurde Karl der Große von Papst Leo III. im Petersdom in Rom unter großem Beifall der Anwesenden zum Kaiser gekrönt. Als Überraschung inszeniert, jedoch wohl eher machtpolitisches Kalkül und so von dem Frankenkönig als Dank  erwartet. Hatte er doch das Hilfeersuchen des Papstes im Kampf gegen die Opposition in der Stadt erhört, die Verhältnisse entschärft, so dass Papst Leo III. mit einen Reinigungseid die Gemüter beruhigen konnte.

Durch die Krönungszeremonie wurde aus dem König der Franken ein römischer Kaiser, dessen Riesenreich im Kern die Benelux-Staaten, Frankreich, Deutschland und Italien umfasste, eben diese Länder, die rund 1150 Jahre später die Europäische Wirtschafts- gemeinde gründen sollten.

 


Schlagworte:

Karl der Große, Theologie, Europa

 

Andrea Zimmer, 2012/06/13 - 00:08, Artikelkennung: 20120613000802-andrea


Zitierhilfe:
Andrea Zimmer: Die Kaiserkrönung Karls des Großen: Grundsteinlegung für die Europäische Gemeinschaft, Fassung vom 2012/06/13 - 00:08, http://socials.rodena.de/Blog.php5?id=20120613000802-andrea [eingesehen am 18.10.2017].
oder:Andrea Zimmer: Die Kaiserkrönung Karls des Großen: Grundsteinlegung für die Europäische Gemeinschaft, Fassung vom 2012/06/13 - 00:08, http://socials.csv.net/Blog.php5?id=20120613000802-andrea [eingesehen am 18.10.2017].

 

 

Weitere Artikel von Andrea Zimmer.

 
 

Weitere be-SLS.de Services: BlogIt! | ChunChun | PicIt! | DocIt! | ePapers

Suchportal erlebe-es.de | Kostenlose eCards | rodena.de | grossgemeinde-wadgassen.de