Startseite
 

 

     


BlogIt! Stream
 
BlogIt! RSS
 
Theologie, Rom, Kirche, Roden, Saarlouis, Orden, Politik, Student, Verbindung, CM, Saar, Saargebiet, Saarland
 
 
 
 

Neues zu den Sparplänen der UdS - KathTheologie

 

Eine Aufforderung via E-Mail an die Studierenden von der KT: Am Montag (16.6.) findet ab 15.15h in der Aula die Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Karlo Meyer statt. Laut Ankündigung soll dann Uni-Präsident Linneweber ein Grußwort sprechen. Wir (die Theologien) wollen dies nutzen, um ihm unseren Unmut über die geplanten Änderungen deutlich zu machen. Es ist deshalb sinnvoll und wichtig, dass möglichst viele Studierende zu diesem Termin kommen. Auch der SR wird dabei sein und darüber berichten. Bitte also den Termin am Montag wahrnehmen und in die Aula kommen. Am Mittwoch, 18.6., 12.00, findet in B3.1, Raum 0.01 (Großer Sitzungssaal) eine Pressekonferenz unsere Fakultät statt. Die Info dazu hänge ich an. Auch dabei wird es gut sein, wenn möglichst viele Studierende in oder wenigstens vor dem Saal präsent sind und zeigen, dass sie mit den geplanten Maßnahmen nicht einverstanden sind.

Und hier noch die Stellungnahme vom 11. Juni 2014:

Stellungnahme der Fachrichtung Katholische Theologie der Philosophischen Fakultät I der Universität des Saarlandes zu den Sparplänen des Präsidiums der Universität des Saarlandes

1. Die Fachrichtung Katholische Theologie weist den Vorschlag des Universitätspräsidiums, die theologischen Studiengänge an der Universität des Saarlandes abzuschaffen, in aller Schärfe zurück.

2. Wir halten die Vorstellung, die theologischen Studiengänge könnten ggf. von den Kirchen finanziert werden, für abwegig, da die Fachrichtungen keine Einrichtungen der Kirchen an der Universität sind. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, künftige Lehrerinnen und Lehrer für ein ordentliches Schulfach auszubilden. Wir sind überzeugt, dass es im Saarland auch weiterhin Bedarf an Religionslehrerinnen und –lehrern geben wird, und betonen, dass der von der Universitätsleitung eingebrachte Vorschlag des „Entfalls“ der theologischen Fachrichtungen gegen geltende Verträge verstößt.

3. Die Planungen für eine „Europa-Fakultät“ ohne Theologie, Musik- und Kunstwissenschaft machen deutlich, dass dahinter kein inhaltliches Konzept steht. Die Stärkung des Europaschwerpunktes und die Entwicklung eines zukunftsfähigen Fakultätskonzeptes können nur unter Einbeziehung aller Fächer der Philosophischen Fakultäten in einem konstruktiven Gesprächsprozess erfolgen.

4. Wir protestieren gegen die Informationspolitik des Universitätspräsidiums, den bisher einseitigen „Reform“-Prozess und die Verbreitung von Fehlinformationen. Wir fordern eine Beteiligung der betroffenen Fachrichtungen und ein gemeinsames Gespräch der beteiligten Institutionen in allen Phasen des Entscheidungsprozesses. Wir sehen bislang keine konstruktiven Vorschläge für den weiteren Verlauf des Reformprozesses seitens der Universitätsleitung. Aus unserer Perspektive ist dieses Verhalten der Universitätsleitung gegenüber Beschäftigten und Studierenden
unverantwortlich.

5. Wir fordern die Universitätsleitung dazu auf, ihren Beschäftigten und Studierenden klare Informationen über den Finanzhaushalt der Universität des Saarlandes zu geben. Es kann nicht sein, dass wir mit einem Restrukturierungskonzept konfrontiert werden, über dessen finanzielle Tragfähigkeit wir letztlich im Unklaren gelassen werden.

 


Schlagworte:

Χριστιανός,κυριακόν

 

Phelan Andreas Neumann, 2014/06/14 - 02:13, Artikelkennung: 20140614021342-phelan


Zitierhilfe:
Phelan Andreas Neumann: Neues zu den Sparplänen der UdS - KathTheologie, Fassung vom 2014/06/14 - 02:13, http://socials.rodena.de/Blog.php5?id=20140614021342-phelan [eingesehen am 11.12.2017].
oder:Phelan Andreas Neumann: Neues zu den Sparplänen der UdS - KathTheologie, Fassung vom 2014/06/14 - 02:13, http://socials.csv.net/Blog.php5?id=20140614021342-phelan [eingesehen am 11.12.2017].

 

 

Weitere Artikel von Phelan Andreas Neumann.

 
 

Weitere be-SLS.de Services: BlogIt! | ChunChun | PicIt! | DocIt! | ePapers

Suchportal erlebe-es.de | Kostenlose eCards | rodena.de | grossgemeinde-wadgassen.de